Skip to main content

21Coinworld Erfahrung – Lohnt sich Mining noch?

21Coinworld Erfahrung – Lohnt sich Mining noch?

 

Seit meiner BitclubNetwork Pleite hab ich um die meisten Miningpools einen großen Bogen gemacht, und gut wars wie sich herausgestellt hat. Die Banken und Regierungen mögen es halt nicht wenn sie am Geldmarkt Konkurrenz bekommen, und in heutigen Zeiten in ein „österreichisches“ oder „deutsches“ Unternehmen zu investieren kann ein ganz schöner Schuß ins Ofenrohr werden.

Wenn Sie könnten wie sie wollten, würden sie uns zu Tode regulieren.

Auch die Renditen sind ziemlich zurückgegangen und eine gut laufende Miningfirma zu finden gleicht der Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen, wenn man nicht gerade das Know-how besitzt um den Miner daheim im eigenen Büro laufen zu lassen.

 

Ist 21Coinworld die Lösung in diesem Dillema? 

 

21Coinworld arbeitet mit dem Entwickler einer der größten Notebook Hersteller Europas zusammen (ehemals Chilligreen*) und baut Mining Anlagen mit völlig neuer Hardware Technologie (FPGA Miner) in Österreich auf.

Coinworld betreibt professionelles Green-Mining mit sauberem Strom von Kryptowährungen. Die Mininganlagen stehen derzeit in Österreich und Lichtenstein, der Firmensitz ist (aus gutem Grund) in Dubai.

Derzeit werden BTC und BCH in Österreich und Liechtenstein gemint. Weitere Standorte in Osteuropa, hier im speziellen Polen, Bulgarien und Rumänien, sowie Island und Schweden sind bereits in Planung.

Im September steht dann ein Ausflug an, wo ich gemeinsam mit einer Gruppe Leute die Miner vor Ort besichtigen darf. Darauf freue ich mich schon besonders!

 

 

 

Der Vorteil der hier deutlich heraus sticht:

 

Bereits im August startet 21Coinworld die neuen FPGA Miner. Diese arbeiten nicht wie bisher mit Grafikkarten für das ETH, Monero oder ZCash Mining sondern mit einer eigens entwickelten FPGA Technologie.

Diese Miner liefern in der ETH Blockchain 3600 MH/s was soviel ist wie 122 Stk. !!! aktuelle 480 8GB GPU Karten!

Würden diese GPU Karten 16400 Watt an Strom ziehen plus noch Mainboard usw., der FPGA Miner zieht dabei nur 750 bis 800 Watt an Strom was unglaublich wenig ist.

Resultat ist eine ca. 20 fach höhere Mining Leistung bei weniger Stromverbrauch plus günstigerer Einkauf gegenüber herkömmliche Miner.

Weiterer Vorteil ist eine wesentlich geringere Kühlung, dadurch viel weniger Kosten für Kühlung und auch weniger Platz und Aufbau der Anlage. Die FPGA Miner passen in jeden handelsüblichen 19″ Serverschrank, im Gegenzug müssten 122 GPU´s in zig Regalen händisch zusammengebaut und installiert werden. Dieser Aufwand entfällt.

Also: weniger Kosten – dafür mehr Gewinn!

 

Die Startpakete:

 

Der einmalige Mitgliedsbeitrag kostet 99 Euro, ab 250 Euro ist der kleinste Pool erhältlich. Für die größeren Pools gibts dann noch einen Bonus dazu:

Wenn du noch keine Bitcoins besitzt, findest du hier eine Anleitung zum Kauf.

 

Tipp: Stell deinen Reinvest bei tiefen BTC-Kursen auf wenig oder gar nichts, bei hohen Kursen dementsprechend höher, denn dadurch bekommst du mehr Poolanteile um weniger Geld 😉

 


Der Marketingplan von 21Coinworld

 

 

Für alle durch deinen Mining Pool direkt oder durch deine Linie geworbenen Mitglieder, auch Re-Invest!

 

1 – Abschlußprovision

 

DIFFERENZPROVISION:

Beispiel A: Du bist MEGA und gewinnst einen
neuen MINER, dann erhältst Du 8% Provision.

Beispiel B: Du bist MEGA und Dein Partner hat
die Position NANO und gewinnt einen neuen
MINER, dann erhältst Du 2% Differenzprovision.

 

 

 

 

 

Ab der Gesamthöhe vom Mining Pool Kauf von 3500,- EURO sind alle Level-Up Vergütungen für
Dich freigegeben. Bis dahin stehen diese auf HOLD

 

2 – Cyclebonus

 

Tipp: Achte darauf dass du zumindest je einen eigenen Partner in deiner rechten und linken Seite plazierst, damit du Circle-berechtigt bist!

 

 

Maximale Cycles pro Tag und maximale Auszahlung:

 

 

 

3 –  Matching Bonus

 

10% der Cycle und Abschlussprovision Deiner direkten Partner wird automatisch und täglich in Dein Wallet gebucht.

 


Webinar – noch mehr Info für dich

 

Jeden MONTAG und DONNERSTAG gibts ein LIVE ONLINE Webinar um 19:50 UHR (deutsch)

oder DIENSTAG LIVE ONLINE 12:50 Uhr UTC 14:50 Uhr CEST in englisch

Zum nächsten Termin jetzt gleich hier anmelden >>> KLICK


*) Chiligreen ist 1998 gegründet worden. Am Standort Linz-Urfahr sind derzeit 56 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen hat die Eigenmarken Chiligreen und Proworx und beliefert neben Fachhändlern und Business-Kunden auch Handelsunternehmen wie Cosmos, Metro, Media Markt und Libro. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde mit Desktops, Notebooks, externen Festplatten und Server-Systemen ein Nettoumsatz von rund 51 Mio. Euro erzielt. (APA) (Quelle)

 


Risikohinweis:

Bitte bedenke, dass Kryptowährungen sehr volantil sind und hohe Gewinne auch immer mit hohem Risiko verbunden sind. Ein Totalverlust ist daher niemals komplett auszuschließen.

Mit dem Kauf eines Mining-Pools erwirbst Du Bitcoin Mining-Geräte, die ausschließlich zum Generieren von Bitcoins zusammengesetzt werden. Diese Mining-Pool-Hardware, die laufend auf den neuesten Stand der Technik gebracht wird, generiert für Dich über einen Zeitraum von 2000 Tagen Bitcoins. Somit erhältst Du für jeden gekauften Mining-Pool einen Ertragsanteil an allen Bitcoins, die vom Pool produziert werden. Diese Erträge werden dabei täglich an Dich ausbezahlt, abzüglich der Kosten für Wartung, Strom, Kühlung und anderen Ausgaben.

Es werden KEINE Mining Erträge garantiert, es gibt keinen täglichen ROI-Prozentsatz. Beim Kauf eines Anteils übernimmst Du sowohl das gesamte Risiko als auch den gesamten Ertrag für alles, was innerhalb der 2000 Tage auf Grund Deines Miningvertrags geschieht. Es werden solange neue Anteile zulassen, bis dies nicht mehr rentabel ist. An diesem Punkt wird der Mining-Pool gegenüber neuen Anteilen schließen und die verbleibenden Anteile werden bis zum Ende der Vertragsdauer ausbezahlt. Der Bitcoin ist zudem sehr volatil und somit können Werte innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden um +/-10% schwanken. Dies führt dazu, dass individuelle Anteile schwer zu evaluieren sind, da diese vom Kaufdatum abhängen.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, das du zum Leben brauchst oder dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus