Skip to main content

Cannergrow Update 8/2020 – Pflanzenupgrade und THC Anbau

Cannergrow Pflanzenupgrade und THC Anbau

 

Cannergrow Update 8/2020 – Pflanzenupgrade und THC Anbau

 

 

Seit einigen Tagen gibts im Backoffice die Möglichkeit die 350er und die 500er Pflanzen upzugraden. Hier soll es für uns lt. Levin Amweg nur Vorteile geben, was mit den günstigeren Nebenkosten begründet wird.

 

  • Wir können aus 3x 350er Pflanzen eine Premium Pflanze 1100 machen
  • Wir können aus 2x 500er Pflanzen eine Premium Pflanze 1100 machen

Eine vergünstigte Aufzahlung (falls zb. 1x350er Pflanze fehlt) ist ebenfalls möglich.

 

Die Nebenkosten belaufen sich auf:

  • 350er  : 21,00 Euro
  • 500er  : 24,20 Euro
  • 1100er: 35,00 Euro

 

Mit einem Upgrade sparen wir also Nebenkosten (Arbeitszeit, Dünger, Wasser, Netze, Scheren etc.)

Im Backoffice, direkt auf der Upgradeseite, findet sich jede Menge Info, und auch die Informationsvideos von Levin zum Thema.

 

 

 

 

Upgrade: Ja oder nein? Das ist hier die Frage!

 

Ich denke, wer über die entsprechende Stückzahl der einzelnen Pflanzen verfügt, der sollte das Upgrade unbedingt machen.

 

  • mehr Ernte!
  • weiniger Nebenkosten!
  • Verkaufsmöglichkeit am Marktplatz!

 

Ein Marktplatz zum Verkauf

 

Ende Oktober 2020 wird der Marktplatz im Dashboard online geschaltet, auf welchem wir unsere 1.100€ Pflanzen kaufen oder verkaufen können. 350er und/oder 500er Pflanzen sind nicht verkäuflich.

Den Verkaufspreis bestimmt dabei wir selbst als Pflanzenbesitzer.

 

Der Ausbau in der Schweiz geht weiter

Ausbau Obergeschoß: Gegen die Baubewilligung gab es keine Einsprüche, und ab nächster Woche kommt bereits der Abrisstrupp, ab Sept. also eine Großbaustelle

 

Die GMP Lizenz – THC Anbau

sollte in den nächsten Monaten abgeschlossen, und vor Weihnachten durch sein. Die Umstellung wird dann im Februar erfolgen, und die ersten THC Pflanze werden alle im Erdgeschoß angebaut. Nicht alle gleichzeitig, also etwa im Wochentakt.

Abnehmer sind schon vorhanden, es geht nur noch um die Lizenz.

Aktuell gibt es noch keine schweizer Firma die das produziert. Das in den Apotheken verkäufliche THC kommt aus Urugai und Kanada. Hiermit hat Cannergrow also eindeutig ein Alleinstellungsmerkmal am europäischen Markt.

 

>>> Bei Cannergrow anmelden – KLICK <<<

 

>>> Hier gehts zurück zum Hauptartikel Cannergrow – Klick! <<<


Risikohinweis:

Dieser Beitrag ist KEINE Investmentberatung! Bitte bedenke, dass hohe Gewinne immer mit hohem Risiko verbunden sind, und ein Totalverlust daher niemals komplett auszuschließen ist.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!

 

 

 

 

 

 



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

error: Content is protected !!
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook