Skip to main content

CRYP TRADE CAPITAL – meine Entscheidungsgrundlagen

 

 

CRYP TRADE CAPITAL – Meine Entscheidungsgrundlagen

 

Ich hab mein Lehrgeld schon bezahlt, aber frei nach dem Motto „es gibt keinen Verlust, sondern immer nur einen Gewinn an Erfahrung“ möchte ich euch heute einen Einblick geben warum ich mich für diese Firma entschieden habe. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen ebenfalls bei seiner Entscheidungsfindung.

 

Einer meiner Grundsätze ist: Ich starte nur noch in „junge“ Geschäfte.

Dieser Grundsatz hat mich in den letzten Jahren gut in den Gewinn gebraucht. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass das Risiko mit einer Firma Schiffbruch zu erleiden mit zunehmender Laufzeit nicht geringer sondern höher wird. Hier mal „abzuwarten und zuzusehen“ ist also komplett kontraproduktiv und bringt genau nichts.

 

Im Windschatten von erfolgreichen Menschen 

Des weiteren gibt es eine Gruppe von Menschen, die „big Leader“, die haben immer die besten Geschäfte und sind immer als erster dabei.

Also habe ich mich diesen Leuten mal auf die Fersen geheftet und ein wenig recherchiert was die so tun. Auf diesem Weg habe ich Ende Dezember 2016 auch Cryp Trade Capital kennengelernt. Zu einem Zeitpunkt wo diese Firma noch gänzlich unbekannt war, allerdings gereade ein Trupp von 4 Leadern unterwegs war nach Alicante (Spanien) um Cryp Trade Capital vor Ort einen Besuch abzustatten. 

Die selben Leute, die ursprünglich aus Questra erstmalig analysiert und in weiterer Folge bekannt gemacht haben.

 

Einfachheit

Am 30.12.2016 registrierte ich mich und tätigte meine erste Einzahlung von 50 Dollar um mich mit dem System erst mal vertraut zu machen.

Die komplette Webseite ist perfekt auf Deutsch übersetzt, selbsterklärend und man findet sich sehr schnell auch ohne Anleitung zurecht. Das ist vor allem wichtig, wenn man ein Team aufbauen möchte, aber nicht den ganzen Tag mit dem Servicieren der Partner verbringen will.

Umso einfacher, umso leichter duplizierbar! Umso erfolgreicher wird ein Geschäft werden!

 

Der Break-Even-Point oder die Risiko Minimierung:

Je nach Plan liegt der BEP bei Cryp.Trade Capital bei:

  • Standart: 5,6 Monate
  • Mega: 4,2 Monate
  • VIP: 3,3 Monate

Hier sind wir in einem überschaubarem Zeitraum, auch als Kleinanleger.

 

Der Bericht des Besuchs bei Cryp.Trade in Alicante – Kurzfassung:

  • die Verträge der Company wurden gezeigt,. Lizenz, steuernummer etc.
  • Mietvertrag über das Lokal von Cryp Trade220m2 bis 2021
  • Entwurf Mastercard
  • Entwurf Crypt Trade Bitcoin Automaten
  • Einblick in die Tradingaccounts
  • Kontakt mit mehreren Tradern per Skype per Bildschirmübertragungen
  • Cryp Trade war in einer Firmengemeinschaft tätig
  • CTC ist offiziell seit dem 20. Dezember 2016 eine Holding geworden
  • Trader in verschiedenen Länder (England, Russland, China, Kanada)
  • Die Haupt Strategie von CT basiert auf dem Handel des Bitcoins, sie sind aber auch noch in weitere bereiche tätig.
  • Entwicklung einer App
  • Die Verifizierung wird erst notwendig sein, bei Antrag auf deren Maestro Karte
  • 1. Wettbewerb im Jänner und 1. Event Ende Februar

Transparenz

Die Tradinghistory ist immer 14-tägig, direkt auf der Webseite im Newsbereich downloadbar. Der CEO Vitaliy Ipatov ist ein realer Mensch, zeigt auch sein Gesicht, und „lässt sich anfassen“. Dieser Punkt ist mir sehr wichtig, denn hinter jedem Geschäft steht immer ein Mensch. Ein authentischer und aufrichtiger Mensch versteckt sich nicht hinter einem undurchsichtigen Firmenkonstrukt, einem falschen Profilbild oder einem Pseudonym. Auch sämtliche Dokumente, Lizenzen sind auf der Homepage downloadbar. detto ein Brandbook

 

Regionale Partnerbüros

Ab dem Status „Vertretungsverwalter“ kann man sich für ein Partnerbüro bewerben. Hier gibt es allerdings Richtlinien die eingehalten werden müssen: mind. 10 m2 Bürofläche, Öffnungszeiten von 11-19 Uhr, usw.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Webseite cryp.trade

Die ersten Partnerbüros gibt es bereits.

 

Direkter Kontakt zu den Leadern

Es gibt eine Whatsapp Gruppe in der etwaige Fragen sofort beantwortet werden. User helfen User! Allerdings muss ich dazusagen, es läuft hier alles so reibungslos, dass es so gut wie keine Fragen gibt.

CRYP TRADE CAPITAL Erfahrung – mein 3-Monatsbericht


Risikohinweis:

Bitte bedenke, dass hohe Gewinne immer mit hohem Risiko verbunden sind, und ein Totalverlust daher niemals komplett auszuschließen ist.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!

 



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Georgios Savvidis 28. September 2017 um 17:25

Sehr geehrte Damen und Herren ,
vor wenigen Minuten habe ich einen anderen Artikel gelesen und man wird gewarnt momentan nicht zu
investieren weil manche Investoren keine Auszahlung erhalten haben.
Findet momentan eine Änderung der Auszahlung in Bitcoin oder Ethe. statt und deswegen diese
Verzögerung ????

Antworten

Bridget 28. September 2017 um 18:53

Hallo Georgios,
mein Blogbeitrag hier ist von März. Ja es stimmt das derzeit die Situation ein wenig angespannt ist, da in einzelnen Fällen ein paar Leute noch auf die Auszahlung von Ende August warten. Der Großteil der Zahlungen hat funktioniert, wenn auch ein wenig später als in den bisher gewohnten, üblichen 72 Stunden. Meine eigene Auszahlung war wie immer pünktlich da. Genauere Informationen weswegen habe ich, so wie alle anderen jedoch auch ich nicht. Vorsicht kann hier nützlich sein, Panik verbreiten allerdings weniger.
Liebe Grüße, Brigitte

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *