Skip to main content

Evo Binary – Forex Trading – ist DER Insider-Tipp!

Evo Binary – Forex Trading – ist DER Insider-Tipp!

 

 

Anfänglich war ich hier sehr skeptisch, und dachte dass Evo Binary nur der x-te Tradingroboter sei, wie es sie ja im Internet zuhauf gibt. Ganze Affiliateplattformen wie zb. Clicksure konzentrieren sich nur auf diesen Sektor. Hier kann sich jeder kostenlos anmelden um als Affiliate eben diese zu bewerben. Ich habs nie getestet, weiß aber von Kollegen, dass viele von denen gut funktionieren und allein mit dem Bewerben dieser sehr gut verdient werden kann. Hier bringt ein Verkauf oft 100% Provision, meistens in der Höhe von 200-250 Dollar.

Ein guter, langjähriger Freund von mir, den ich immer wieder mal um Rat frage bezüglich Geldanlagen, da er sich in der Finanzwelt wesentlich besser auskennt als ich, war es dann, der mich betreffend Evo Binary doch neugierig machte. Er hatte sich die Firma und das Konzept bereits genauer angesehen und hält Evo Binary für eines der derzeit interessantesten Geschäftsmodelle überhaupt.

Nun hab ich mich natürlich auch erst mal schlau gemacht 

im Netz recherchiert, und mit anderen erfolgreichen Marketern gesprochen welche Chancen sie hier sehen. Dabei musste ich schnell feststellen, dass alles was Evo Binary momentan DER Insidertipp schlechthin ist.

 

Still und leise, und ohne dem sonst üblichen Trara mit Launch etc. sind hier inzwischen viele der Top-Networkmarketer sowie sämtliche Brancheninsider, und alles was sonst noch Rang und Namen hat, vertreten und Evo Binary wird jetzt schon als „neues Questra“ bezeichnet.

 

Präsentation:

 

 

 

© THesIMPLIFY - Fotolia.com

Was macht Evo Binary ?

 

Evo Binary ist ein in Dubai gegründetes und zertifiziertes Software Unternehmen mit Firmensitz in Lissabon, und handelt lt. eigenen Aussagen bereits seit dem Jahre 2012 unter dem Namen Evo Binary FX für auserwählte Investoren. Im November 2015 fiel dann der Entschluss Evobinary als Network-Marketing weiterzuführen, wodurch es nun auch der breiten Masse möglich ist, von den Handelsaktivitäten des Unternehmens zu profitieren.

Das Herzstück des Geschäftes ist ein selbst entwickelter Forex Tradingroboter, der völlig emotionslos eine Vielzahl von Informationen gleichzeitig aufnehmen und analysieren kann. Dennoch wird dieser ständig überwacht, und bei unvorhergesehenen Schwankungen des Marktes wie zum Beispiel der Präsidentenwahl in USA, gestoppt. Während solcher Phasen wäre zwar ein sehr großer Gewinn möglich, aber genauso eben auch ein Verlust. Um stabile Gewinne zu gewährleisten wird dieses Risiko von vornherein gar nicht erst eingegangen.

 

Was ist der Forex-Markt?

 

Evo Binary handelt mit der Software am Devisenmarkt, der auch als Forex bzw. FX-Markt bekannt ist. Auf diesem werden die verschiedenen Devisen, also Währungen wie der US-Dollar, Euro, das Britische Pfund, die Schweizer Franken oder der japanische Yen, aber auch Währungen aus Schwellenländern (zB. der chinesische Yuan, die indische Rupie) gehandelt. Der Forex Markt ist mit einem täglich gehandelten Volumen von durchschnittlich über 4 Billionen Dollar der größte Finanzmarkt der Welt.

Forex Trading wird generell immer beliebter, und es gibt einige gute Kurse die man besuchen kann um das nötige Know-How zu erlernen. Ich hab einige Bekannte die hier erfolgreich Geld verdienen und schon länger würde ich in diesen Bereich auch gern mal reinschnuppern. Die dementsprechenden Kurse im Wert von ein paar Tausend Euros schreckten mich dann aber doch immer wieder ab. Evo Binary bietet hier eine Lösung.

 

 

Verdienstmöglichkeiten mit Evo Binary

 

Als Kunde von Evo Binary können verschiedene Softwarelizenzen erworben werden.

Allerdings benötigt man keinerlei Vorkenntnisse, denn die Software läuft nicht am eigenen PC sondern direkt bei Evo Binary und wird von den Mitarbeitern auch überwacht. Somit ist hier weder ein Download, noch eine Installation oder sonst was notwendig. Als Kunde kann man sich einfach entspannt zurücklehnen, während sich die Mitarbeiter von Evo Binary um alles kümmern.

Die Profiterwartung der computerbasierten Kauf- und Verkaufsentscheidungen liegt bei bis zu 27% im Monat. 

Lt. Angaben der Firma wurde bisher sogar weitaus mehr Gewinn realisiert, dieses „mehr“ wird aber nicht ausbezahlt sondern kommt dem Unternehmen zu Gute.

 

Wie sieht das nun genau aus – die Pläne von Evo Binary

 

Evo Binary Verdienstplan

 

Der Starter Plan um 50 Euro dient nur der Aktivierung des Accounts, sozusagen der Platzreservierung im binären System. Erst ab dem Partner Plan profitieren wir vom Forex-Trading.

 

Der monatliche Profit bei den einzelnen Plänen beträgt damit bis zu maximal

Evo Binary Verdienst

 

Ab dem Partner Plan um 500 Euro profitierst du monatlich mit bis zu 27 % des Guthabens!

Das ist zum aktuellen Zeitpunkt sogar besser als Questra, da man hier die Einlage nach 1 Jahr wieder zurückbekommt und diese nicht erneut bezahlt werden muss. (Quelle: Cashinfo.at)

Der Guthaben-Anteil wird also nach 1 Jahr automatisch retourniert, kann aber auf Wunsch auch vorher schon entnommen werden. Hier hat Evo Binary eindeutig ein Alleinstellungsmerkmal!

 

Es ist nicht notwendig Partner anzuwerben um mit Evo Binary Geld zu verdienen!

 

advcash

 

Die Networker unter uns werden sich aber trotzdem über den sehr attraktiven binären Verdienstplan freuen.

 

Der Vergütungsplan von Evo Binary:

weiterempfehlungsbonus

 

 

binarybonus restbonus

 

 

Ein weiteres Highlight, dass Evo Binary an einer App arbeitet, über die das aktuelle Trading abgerufen werden kann. Die App soll Anfang 2017 online gehen.

 

 

app

 

Mark Reuter stellt uns freundlicherweise kostenlose Landingpage inkl. Kontaktverwaltung, Autoresponser und Email-Funnel, zur Verfügung!

 

© THesIMPLIFY - Fotolia.com

Noch mehr Info zu Evo Binary:

 

EVO BINARY Webinar LIVE vom 21.11.2016 mit Ramon Alcantara

 

 

 

Leadermeeting in Lissabon

 


Risikohinweis:

Bitte bedenke, dass hohe Gewinne immer mit hohem Risiko verbunden sind, und ein Totalverlust daher niemals komplett auszuschließen ist.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!


Quelle: evobinary, cashinfo

Bilder: evobinary, fotolia

 



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Wolf 3. März 2017 um 18:16

äähm.. dir ist schon klar, dass evobinary zum einen enorme Auszahlungsprobleme bereitet und zum anderen seit kurzem von der FMA auf die Investoren-Warnliste gesetzt wurde gell? In Hinblick darauf das du ja Österreicherin bist, mach ich dich da fairerweise mal darauf aufmerksam.. Nicht das du ne Anzeige kassierst.. lG

Antworten

Bridget 3. März 2017 um 19:54

Hallo Wolf, danke für den Hinweis. Vor einigen Jahren hatte ich Geld in österreichischen Wertpapieren angelegt. An die 7000 Euro. Kärntner Vorzeigebetrieb. Die Papiere hatte ich 08/15 beim Vermögensberater gekauft, und das Depot war bei einer Sparkasse soweit ich mich erinnere. Diese Firma wurde regelmässig überprüft und mit den besten Auszeichnungen geehrt. Bis sich dann plötzlich rausstellte dass die Kurse frisiert waren, und hinten und vorne gar nix stimmt. Mein Geld hab ich bis heute nicht wiedergesehen, an den Fall erinnert mich ein Schreiben vom Rechtsanwalt: Wollen sie die Republick Österreich klagen, dann überweisen sie bitte….
AVW Auer von Welsbach – einer der größten Betrugsgeschichten der 2. Republik. Soviel zum Thema Finanzmarktaufsicht…
Liebe Grüße

Antworten

wolf 13. März 2017 um 13:42

Ja, das mag ja sein… Betrug hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben. Und auch Behörden sind nicht „allwissend“ – und schon gar nicht „allmächtig“. Es IST trotzdem Betrug und du unterstützt diesen Betrug ala Evo Binary. Tut mir leid wenn du mit einem Investment eingefahren bist, aber im Normalfall wird man im Vorhinein auch über etwaige Risiken aufgeklärt. Das sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe. lG

Antworten

Bridget 13. März 2017 um 17:43

Lieber Wolf, es gibt tausende von Webseiten die EvoBinary bewerben. Ich bin nur eine von vielen, und ein „kleiner Fisch“ in dieser Branche. Also sei doch bitte so nett, und spame die anderen mit deinen „Betrugsvorwürfen“ zu. Nach nunmehr über 3 Jahren die ich online bin… es wird schön langsam langweilig! Danke, liebe Grüße

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *