Skip to main content

Meine Project X Probot V1 Ergebnisse – gesamt:

Version V1 vom 10.4.2018 – 13.8.2018   + 17,3564 %

Morgen, 14.8. startet Probot V2

Ich schließe meinen Probot V1 mit einem Plus von 17,35 % 
167 abgeschlossenen Trades stehen derzeit 31 noch offene Trades gegenüber
Diese sind derzeit zwischen 7% und 80% im Minus.
>>> Offene Trades im Minus gelten nicht als Verlust sondern als offen!
Da am Cryptomarkt innerhalb ein paar Tagen/Wochen durchaus 100, 200 oder mehr % Plus gemacht werden können, selbige Situation erlebte ich auch schon 2017, ist das für mich jetzt kein Weltuntergang wie für so manchen „Neuling“. Hier muss einfach gewartet werden bis der Markt wieder dreht. Deshalb ist es auch sinnvoll immer Kapital in Reserve zu halten um diese Markttiefs durchtauchen zu können, und gegenenfalls weiteres Tradingkapital zuschießen zu können.

 


Detail:

 

1. Woche 16.4.2018          + 4,0692%

2. Woche 23.4.2018          + 9,3724%

3. Woche 30.4.2018          +10,8392% 

 

 

Project X Probot Ergebnisse

 

Zeit um aufzustocken!

Nachdem mein Account nun in den ersten 3 Wochen um gute 10% gewachsen ist, erhöhe ich das Kapital von derzeit 0,25 auf 0,47 BTC. Das verfälscht nun zwar die aktuellen Prozente, doch es macht durchaus Sinn hier mehr Kapital zur Verfügung zu stellen.

Ich starte daher mit „nur“ 5,7655 % in die 4. Woche.

 

Project X Probot Ergebnisse

Von jetzt an werde ich auch einmal wöchentlich die Anfangsbalance um den Gewinn erhöhen, damit der Bot mit dem kompletten Kapital arbeitet. Das schmälert zwar optisch ebenfalls wieder die Prozente, bringt aber in Summe natürlich mehr, als wenn hier der bis jetzt erwirtschaftete Gewinn am Konto ungenützt rumliegt.

 

4. Woche           + 8,099%         Kapital Zuwachs von 0,02 BTC 

 

Project X Probot Ergebnisse

 

5. Woche           + 12,1585%         Kapital Zuwachs von 0,02 BTC 

Mit dem Ergebnis in dieser Woche bin ich besonders zufrieden, da der Bitcoinpreis von 9.400 auf 8.200 abgestürzt ist, und die Altcoins ebenfalls blutrot färbte. In fallenden Märkten dennoch 4% Plus zu machen hatte ich gar nicht erwartet. Absolut top!

 

Project X Probot Ergebnisse

 

6. Woche           + 13,5308%        Kapital Zuwachs von 0,008 BTC 

Diese Woche war leider generell sehr schwach. Der Bitcoinpreis schwächelt immer noch, konnte sich zwar kurzfristig auf 8500 hocharbeiten, ist aber aktuell wieder auf 8.356 gesunken. Auch sämtliche Altcoins gingen bis auf ein paar Ausnahmen mit runter. Es bleibt zu hoffen dass sich der gesamte Markt in den nächsten Tagen bald wieder erholt.

 

Project X Probot Ergebnisse

 

7. Woche           + 14,5044%   

Diese Woche war leider sehr, sehr mager und ergab nur 1% Plus. BTC ist weiter gefallen auf 7136,- und unter solchen Marktbedingungen ist einfach kein Gewinn möglich, auch die Signaldienste schweigen.  Dementsprechend haben wir alle derzeit auch ne Menge offener Trades. Kann durchaus auch sein dass die Kurse weiterhin bergab gehen, das muss dann eben ausgesessen werden. Geduld wird hier belohnt. Die Devise lautet: abwarten!

 

 

 

8. Woche           + 16,586 %

Leichte Erholung des Marktes und 2% Plus. BTC wieder auf 7600,- Nicht viel…. aber immer noch mehr als auf der Bank, also…. wir warten weiter auf den kräftigen Anstieg.

 

10. Woche           + 18,3171 %

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…. 😀 So oder so ähnlich kann man derzeit die Lage beschreiben und solange der BTC-Kurs korrigiert ist auch beim Altcointrading nicht viel zu holen. Da gehts derzeit auch den besten Tradern nicht viel anders. In den Signalgruppen herrscht ebenfalls Stille. Wie sagen die Jungs immer: Oft ist der beste Trade „kein Trade“ 😉

 

 

11. Woche           keine Änderung

 

12. Woche           + 18,9529 %

Die fetten Zeiten die wir in den letzten Wochen des Jahres 2017 gewohnt waren sind erst mal vorbei. Bitcoin korrigiert noch immer und auch wenn sie Käufer langsam zurückkommen wird immer noch erwartet dass der Preis nochmals nach unten abtaucht. Ich freu mich trotzdem über ein Miniplus von einem halben Prozent in den letzten 2 Wochen. Immer noch besser als auf der Bank!

 

 

13. – 16. Woche           Urlaub 😉

17. Woche           + 15,7738 %

Woche 13. – 16. hab ich mal mit Sommerurlaub verbracht und da mein Tradingkapital fast zur Gänze in offenen Trades hängt, gabs hier auch keine nenneswerten Änderungen. Ihr seht bei den abgeschlossenen Trades unten im Bild dass sich erst seit Anfang August wieder einiges getan hat. Mein Gewinn ist allerdings geschrumpft, tja… selber schuld! Hab ich doch leider mit dem Stop loss rumgespielt wodurch mir ein Trade mit -70% geschlossen wurde. Ist jetzt nun kein Weltuntergang aber vermindert natürlich die Gesamtgewinnquote. Hat aber natürlich auch was gutes, denn nun war wieder etwas Kapital frei, wodurch sich auch wieder mehr tut am Tradingkonto.

 

 

 

18. Woche           + 17,3564 %

Mit August kam wieder ein bissl Schwung in den Markt und die letzte Woche bescherte uns ein Plus von knappen 2%. Nachdem der BTC Kurs aber nochmals nach unten abtauchte und noch immer kein Ende der Korrekturphase in Sicht ist geht die Durststrecke wohl noch weiter.

 

 

Morgen startet V2 und auch ich werde damit eine neue Ergebnisseite starten, aufgrund der Aktualität wird dann auf die neue Seite verlinkt und diese somit archiviert.

Zurück zum Blogbeitrag

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus