Skip to main content

USI Tech Erfahrung – Geniale Ergebnisse nach 4 Monaten

USI Tech Erfahrung – Geniale Ergebnisse nach 4 Monaten

 

Ich bin absolut begeistert wie sich mein Account hier entwickelt hat! Daher möchte ich euch meine eigene USI Tech Erfahrung nicht vorenthalten.

Als Ziel hatte ich mir ja bei meinem Start erstmal 100 Packs und die Auszahlung des Eigenkapitals also ROI (Retourn-on-invest) bis 1. November gesteckt. Umso überraschter war ich, dass ich nun bereits 2 Monate früher beide Ziele bereits übertroffen hatte.

 

 

Der steigende Bitcoin Kurs machts möglich

Ursprünglich hatte ich nach meinem Start im April dieses Jahres vorgehabt, erstmal auf 100 Pakete hin zu arbeiten und mir den 1. November als Landepunkt markiert um mein eingezahltes Geld auch wieder auszuzahlen. In der Zwischenzeit hatte ich dann aber meine Strategie verändert, und bereits angefangen auch wieder kleine Teilbeträge auszuzahlen. Dazu orientierte ich mich am Bitcoin Kurs.

Mehr Packs zum gleichen Geld

Da jedes einzelne BTC-Package immer 50 Euro aber in Bitcoin kostet, bin ich dazu übergegangen die Kursschwankungen zu nutzen. Immer wenn der BTC-Kurs hoch war, kaufte ich Package nach, wenn der Kurs runterging zahlte ich aus. Dadurch ergab sich, dass ich einerseits meinen ROI (Retourn-on-invest) früher erreichte, andererseits zum günstigen Preis verhältnismäßig mehr Packages kaufen konnte.

Kostete ein Pack am 28.4.2017 noch 0,04016 BTC, so war es am 4.5.2017 bereits um 0,03433 zu kaufen. Zum heutigen Tag kostet ein Pack nur noch 0.0130 BTC (Kurs heute: $ 4666.61)

 

 

Usi Tech Erfahrung

 

Meine ersten Pakete vom 20.4. laufen nun seit 96 Tage, und haben wie erwartet nicht die vollen 1% täglich erricht. Mit 89,12% gesamt entspricht das jedoch einem durchschnittlichen Wertzuwachs von 0,928 Prozent täglich (5 Tage/Woche) und damit bin ich mehr als zufrieden.

Somit werden die Packs Voraussichtlich nicht in 140 Tagen auslaufen sondern erst in 150, also 2 Wochen später.

 

Top Geniales Ergebnis

Mein Start mit 60 Packs um je 50 Euro hat mich 3000 Euro (=2,09 BTC) gekostet. Dieses Geld ist mit der gestrigen Auszahlung am 2.9.2017 wieder bei mir daheim eingelangt, ROI ist somit erreicht.

Die 135 aktiven Packs haben einen Kauf-Wert von 6750 Euro.

aber einen BTC Wert von sage und schreibe 3,66 BTC das entspricht: 14.552,74 Euro !!!

Da es nun die 1% täglich aber nicht auf den Euro Wert von 6750,- (wären 67,50 täglich) sondern auf den Bitcoin Wert gibt, entspricht das zum heutigen Tag einem Zuwachs von 0,0366 BTC täglich, was wiederum einem Eurowert von 170,79 entspricht, also fast das 3fache!!!, Tendenz steigend, da der Bitcoin Kurs weiter steigen wird 🙂

 

Gegenrechnung

Wirklich erfolgreich ist ein Geschäft natürlich immer erst dann wenn sich die Bitcoins vermehren, also muss ich das ganze natürlich auch von dieser Seite her aufrollen:

Mit 2,09 BTC im Wert von 3000 Euro bin ich gestartet. Ausgezahlt habe ich bisher 1,11612 BTC was einem Auszahlungswert zum jeweiligen Tageskurs von 3359,96 entspricht. Also ein Euro Plus, dennoch ein Bitcoin Minus.

Die Wertsteigerung in BTC per heute wäre von 3000,00 auf 8292,68 Euro, also 5292,68 Euro gewesen. Hier fehlt also noch was, nämlich genau die 0,97 BTC

Rechne ich das jetzt rein fiktiv mit den täglichen 0,0366 5x die Woche, dauert es noch 26,5 Tage oder 5,3 Wochen bis alle meine BTC´s wieder zuhause sind. Natürlich voraus gesetzt dass ich kein Reinvest vornehmen würde.

 

Meine weitere Strategie

Gib der Gier keine Chance – Die Mischung machts!

Zum einen gilt es nun natürlich das Konto weiter aufzubauen, zum anderen aber alle eingesetzten Bitcoins wieder zuhause zu haben. Daher werde ich hier auch weiterhin nur die Hälfte reinvestieren und zwar abwechselnd im Wochentakt: jeweils eine Woche Reinvest, eine Woche Auszahlung.

FAZIT

USI Tech läuft derzeit absolut top. In Europa noch relativ unbekannt, ist das Hauptgeschäftsfeld in den USA. Diesen Aufwärtstrend spiegelt auch sehr gut das aktuelle Alexa-Ranking.

 

 

 

Mein vorläufiges Ergebnis ist extrem gut und ich bin mehr als zufrieden damit.

Im Herbst kommt auch ein neues Produkt auf den Markt welches am 28. Oktober in London am Event gelauncht wird, und damit der Firma noch mal einen riesen Schub nach vorne geben wird, es bleibt also weiter spannend und ich bin mir sicher, dass wir mit dieser Firma auch weiterhin noch viel Spaß haben werden.

Nächstes Webinar – gleich zum vormerken:

Mittwoch, 18.10.2017, 20:30 – 21:30 Uhr

>>>Kostenlos teilnehmen<<< 

Bequem von zuhause teilnehmen
Keine Installation notwendig
Wird aufgezeichnet
Keine versteckten Gebühren
Keine langfristige Verpflichtung

 


Risikohinweis:

Bitte bedenke, dass hohe Gewinne immer mit hohem Risiko verbunden sind, und ein Totalverlust daher niemals komplett auszuschließen ist.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!



Ähnliche Beiträge



Kommentare


[email protected] 16. Oktober 2017 um 23:02

Liebe Bridget, danke für Ihre sehr hilfsreiche Darstellung. Da ich aber ein Laie bin, kann ich nicht nachvollziehen, wie Sie von den aktiven 135 Paketen auf den BTC- Wert von 3,66 kommen.Wie haben Sie das ausgerechnet? Für die Erklärung wäre ich sehr dankbar!
Lg.Chris

Antworten

Bridget 17. Oktober 2017 um 1:31

Hallo Chris,
ja kann ich gerne beantworten. Ich habs einfach im Backoffice zusammenaddiert. Rechnet man das zurück, also die 3,66 BTC dividiert durch 135 Packs bekommt man einen Durchschnittspreis von 0,0271 pro Paket. Mein erstes hat ja 0,04016 BTC gekostet, das letzte in der Auflistung aber nur noch 0,0130 BTC.
Liebe Grüße, Brigitte

Antworten

Marita Engfer 9. Oktober 2017 um 20:21

Hallo Brigitte, ich würde mich sehr freuen, wenn wir zu USI Tech in Verbindung treten können. Ich erhalte z. Zt. Werbemails dazu von einer Person, die weder über Skype noch FB erreichbar ist (obwohl der Skype-Name und eine FB-Seite in den Mails angegeben sind). USI Tech interessiert mich und ich möchte mehr Informationen.
Auf baldigen Kontakt
LG Marita

Antworten

Bridget 10. Oktober 2017 um 0:38

Hallo Marita,
ja das kommt nicht sonderlich gut wenn sich wer noch nicht mal um seine Interessenten kümmert…. ich schreib dir gleich über Facebook.
Liebe Grüße, Brigitte

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *