Skip to main content

Yield Nodes Erfahrung – Wow! Bis zu 404% mit Masternoding!

Yield Nodes

Yield Nodes Erfahrung – Wow! Bis zu 404% mit Masternoding!

 

Seit einiger Zeit schon kommt mir der Name Yield Nodes immer wieder unter. Nun wars an der Zeit mich mal schlau zu machen, und wow… Was soll ich sagen? Ich bin echt begeistert!

Yield Nodes ist ein Masternodepool ähnlich wie Getnode, allerdings mit einer komplett anderen Ausrichtung.

Während Getnode als weltgrößter Masternodepool sehr stark auf Sicherheit ausgelegt und in ca. 100 unterschiedlichen Coins investiert ist, sorgen bei Yieldnodes aktuell 15 eigene Projekte für die Gewinne.

Yield Nodes ist ein Server-Mietprogramm, keine Handelsinvestition, ist nicht reguliert oder beaufsichtigt und ein reines Projekt, welches von Krypto-Enthusiasten für andere Enthusiasten von Kryptowährungen und Masternoding gemacht wurde.

Die Gelder der Teilnehmer werden verwendet, um Server einzurichten, die als Masternodes arbeiten, und um Münzen in kleinen Mengen zu setzen, die es diesen Servern ermöglichen, an Krypto-Netzwerkaktivitäten teilzunehmen und mehr Münzen zu generieren.

Der Ertrag entsteht im Wesentlichen aus einer Kombination von Masternoding, Kursgewinnen und Dienstleistungen, wodurch die Erträge im eigenen Ökosystem abgesichert und gehebelt werden. Um die Erträge zu stabilisieren und zu steigern betreibt Yield Nodes unter anderem eine eigene gelistete Kryptowährungen, eine eigene dezentraler Exchange und einen Krypto-Online-Einkaufsbereich. Weitere Dienstleistungen, Kooperationen und Businesscases sind in Vorbereitung.

Dadurch entstehen auch die höheren Gewinne, die natürlich im Umkehrschluß mit einem höheren Risiko verbunden sind. Natürlich können die Ergebnisse nicht garantiert werden, da diese in hohem Maße davon abhängen, dass sich die Kryptowährungsmärkte gut entwickeln.

 


 

Der Firmensitz ist aus steuerlichen Gründen in Hong Kong:

EXCEPTIONAL MEDIA LIMITED – YIELDNODES

Flat A, 15/F, Hillier Commercial Bldg.
65-67 Bonham Strand East
Sheung Wan
Hong Kong


 

Das Team von Yield Nodes

 

Yield Nodes Team

 

Stefan (Steve) Hörmann ist gebürtiger Italiener mit deutschen Wurzeln und lebt in Norditalien. Er war früher Affiliate-Manager für Clickbank und weiterer Unternehmen . Urs S. ist Schweizer und lebt in Malta. Beide sprechen fließend Deutsch. Auch die anderen Mitarbeiter sind über das Linkedin Profil von Yield Nodes zu finden. Über das Backoffice kann Steve per Whatsapp oder email kontaktiert werden.

Bereits am Aufbau des Backoffice merkt man, dass die Leute aus dem Affiliate-Marketing kommen und Professionisten sind. Alles sehr sauber, ausführlich, übersichtlich, und transparent.


 

YieldNodes startete im Sommer 2018 als ein privates Masternode-Projekt.

 

Ende Oktober 2019 begann  mit ausgewählten Partnern eine Beta-Test-Phase für ein Mietprogramm. Nach Senkung der Mindestmiete und der Erweiterung des Teams wurde das Programm der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

 

  • Derzeit werden 2798 Masternodes betrieben
  • im Wert von 5 Millionen Euro von
  • ca. 700 aktiven Investoren

 

  • Der Ertrag imJänner 2021 betrug 12%, im Februar 19,2%
  • 11 Projekte tragen zum Ertrag bei
  • Die durchschnittliche monatliche Rendite (letzte 15 Monate) betrug 11%
    dies entspricht einer jährlichen Rendite von 132% oder 249.85% bei Wiederanlage.
    Diese Rendite wurde trotz der durch COVID-19 verursachten globalen Wirtschaftskrise erzielt!

 

 

>>> Hier gehts zur Anmeldung oder klick auf den Banner <<<


 

Yield Nodes Erfahrung: 5 – 15% Rendite im Monat

 

Es wird eine konstante Rendite von monatlichen 5 – 15% angestrebt.

YieldNodes zahlt 85% der erzielten Erträge aus, 15% behält sich das Unternehmen.

Durch die Möglichkeit des automatischen Reinvest kann diese jedoch wesentlich erhöht werden.

Hier ein Rechenbeispiel anhand der vergangenen Entwicklung:

 

Yield Nodes vergangene Performance

 

Auf der Grafik sieht man wie Yield Nodes in der Vergangenheit performt hat. In diesem Beispiel ein 5000 Euro Account in Gegenüberstellung zum Bitcoin Kurs, dem Dow Jones und Gold.

  • Bei regelmäßiger Auszahlungen der Rendite wären dies 170 %
  • und bei durchgehenden Reinvest sogar 404,01 % innerhalb von nur 16 Monaten

 

Yield Nodes gibt uns sogar eine Gewinn Garantie!

Sollte die Rendite in 3 aufeinanderfolgenden Monaten unter 5% fallen, wird die Mietzahlung zusammen mit den aufgelaufenen Gewinnen (falls wiederangelegt) zurückerstattet.

 

Meine aktuellen Renditen findest du hier >>> KLICK

 

Bitte schau dir dazu auch das sehr interessante Interview mit dem CEO Stefan Hörman an: 


 

Yield Nodes Erfahrung – die Einzahlung und Auszahlung

 

Die Einzahlung:

Die Mindesteinzahlung ist 500 Euro

Maximal: 250.000 Euro

Bindefrist sind 6 Monate, Reinvests werden ebenfalls wie Einzahlungen behandelt

Es gibt jedoch die Möglichkeit einer Notabhebung, sollte das Geld also dringend sofort gebraucht werden, ist es möglich in weniger als 48 Stunden gegen eine Gebühr von 25% sofort auszuzahlen.

Yield Nodes Notentzug

Die Gebühr fließt zum Nutzen aller Mitglieder in den YieldNodes-Pool zurück, um das Programm stabil zu halten und nicht durch den schnellen Ausverkauf und das Schließen von Servern (und den Verkauf von masternodierten Münzen unter dem Preis) beeinträchtigt zu werden. Dies ist nur für NOTFÄLLE gedacht!

Eingezahlt werden kann in BTC, oder in Euro (SEPA, Kreditkarte)

 

Yield Nodes Einzahlung

 

Achtung: Die Euro-Einzahlungen laufen über einen Drittanbieter, und es wird explizit davon abgeraten, da hier unnötig hohe Spesen verrechnet werden.

Besser und günstiger: An einer Exchange zb. Bitpanda oder Bitwala Bitcoins kaufen und diese dann einzahlen.

 

Nach der Einzahlung bekommst du eine Bestätigungsemail dass der Betrag eingegangen ist, und dieser befindet sich danach 7 Tage im Leerlauf. Diese Zeit wird benötigt um die Bitcoins in die verschiedenen Masternodecoins zu tauschen und die Masternodes zu starten. Nach den 7 Tagen beginnt dein Invest automatisch zu arbeiten.

 

Yield Nodes ist ein Euro basiertes Unternehmen

Bitcoin wird nur für die Ein- und Auszahlungen verwendet. Für die Abrechnungen wird in Euro gerechnet. Das empfinde ich als sehr, sehr positiv! 

Getnode wird ja in BTC geführt, und dies sorgt immer wieder für Diskussionen, da das Zusammenspiel der einzelnen Kurse, für viele Leute nicht einfach zu durchschauen ist. Auch ich tat mir am Anfang hier sehr schwer.

 

Hier ein Beispiel:

Angenommen, wir zahlen 0,05 BTC ein während BTC 10.000 Euro wert ist, dann würden 500 Euro für 6 Monate gebunden sein.

Scenario 1:
Der BTC Preis ist gestiegen und beträgt 6 Monate später 20.000 Euro. Wollen wir nun auszahlen bekommen wir nicht 0,05 sondern nur 0,025 BTC retour, dies entspricht dann 500 Euro.

Scenaro 2:
Der BTC Preis ist gefallen und beträgt 6 Monate später nur noch 5.000 Euro. Das heißt wir würden dann nicht 0,05 BTC sondern 0,1 BTC erhalten. Auch das entspricht 500 Euro.

 

Die Auszahlung

Die Mindestauszahlung sind 100 Euro.

Die Auszahlung erfolgt ausschließlich in Bitcoin.

Auszahlungen können jeweils bis zum 15. des Monats beantragt werden und werden dann am 8. des Folgemonats ausgeführt.

 

Dieser Zeitraum ist notwendig, da das gesamte Kapital, die Coins, in den Masternodes arbeiten, und diese aufgelöst und „langsam“ verkauft werden müssen, damit es an den Börsen zu keinen Kursstürzen kommt.

 

>>> Hier gehts zur Anmeldung oder klick auf den Banner <<<


 

Das Partnerprogramm von Yield Nodes

Yield Nodes ist kein MLM, bietet uns aber eine einstufige Empfehlungsprovision wie es bei Affiliatemarketing-Unternehmen üblich ist.

Wir erhalten für jeden geworbenen Affiliate (Partner) einmalig 5% auf jeden Einzahlungsbetrag von extern. Auf Renditen oder Reinvest gibt es keine Provision!

Im Backoffice finden wir ein Trackingtool und Marketingmaterial.

 


 

Yield Nodes Erfahrung – Mein Fazit

Es kommt nicht oft vor, dass ich bei meinen Recherchen, zu den einzelnen Unternehmen, wirklich nichts Negatives finde, mir nichts „spanisch“ vorkommt, und ich restlos begeistert bin. Hier ist dies der Fall, hier passt einfach alles!

Ich sehe in Yield Nodes ein top Unternehmen am Start, und erwarte mir eine sehr lange Laufzeit mit guten Renditen. Das Unternehmen ist sehr transparent und man merkt, dass die Leute verstehen was sie tun.

Da ich hier mit einem, für meine Begriffe, hohen Betrag gestartet bin, werde ich die gleiche Strategie anwenden wie bei Getnode, um mein Verlustrisiko zu minimieren. Also kein Reinvest um die ausgezahlte Renditen meinem Portfolio wieder zurückführen, solange bis mein ROI erreicht ist. Bei durchschnittlichen 10% sollte dies im November 2021 sein.

Reinvest ist nur bei kleinen Einstiegsbeträgen zu empfehlen, eben um das Kapital aufzustocken, und die Mindestauszahlung von monatlichen 100 Euro zu erreichen.

Beispiel:

500 Euro Einzahlung, nach 8 Monaten Reinvest sollten es ca. 1060 Euro sein.  Dann die Renditen von ca. 106 Euro monatlich auszahlen, somit wäre der ROI nach 13 Monaten erreicht. 

Gerne helfe ich dir bei der Erstellung deiner eigenen Strategie. Schreib mir einfach eine Email

Masternodes sind immer ein Langzeitinvest! Der Fokus sollte hier auf einem langfristig  wiederkehrenden, passiven Einkommen liegen, nicht auf dem Kapitalwert. Behält man diesen Aspekt im Auge, dann hat man viel Freude mit diesen Kryptoanlagen, siehe auch Getnode.

 

>>> Hier gehts zur Anmeldung oder klick auf den Banner <<<


Risikohinweis:

Dieser Beitrag ist KEINE Investmentberatung! Bitte bedenke, dass hohe Gewinne immer mit hohem Risiko verbunden sind, und ein Totalverlust daher niemals komplett auszuschließen ist.

Daher: Niemals mit Geld in ein Geschäft einsteigen, dessen Verlust für dich nicht verkraftbar wäre!!!



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Juergen 4. März 2021 um 12:23

Urs S. (COO) ist Deutscher aus Stuttgart wie er mir in meinem Audit https://cutt.ly/plHvWGD erklärte.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

error: Content is protected !!
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook